Uncategorized

Champions League-Viertelfinale: Bayern trifft auf Benfica Lissabon, Wolfsburg auf Real Madrid

Posted on 22. March 2016Comments Off on Champions League-Viertelfinale: Bayern trifft auf Benfica Lissabon, Wolfsburg auf Real Madrid
Champions League-Playoffs: Astana schreibt Geschichte, United zerlegt Brügge, Moskau dreht Partie gegen Sporting
Foto: antsyd / depositphotos

Am vergangenen Freitag wurde im Schweizer Nyon das Viertelfinale der UEFA Champions League ausgelost. Der FC Bayern München trifft dabei Benfica Lissabon, der VfL Wolfsburg bekommt es mit Real Madrid zu tun. Erfahrt hier alles über die Runde der letzten acht in der Königsklasse.

Nachdem nun auch die letzten Achtelfinal-Partien in der Königsklasse absolviert wurden, stehen bereits die Begegnungen für das Viertelfinale fest. Am vergangenen Freitag wurden nämlich die jeweiligen Spiele ausgelost. Hochkarätige Partien warten wieder auf die Fans. So bekommt es beispielsweise Titelverteidiger Barcelona mit dem spanischen Liga-Konkurrenten Atletico Madrid zu tun. Der FC Barcelona empfängt zunächst die Gäste im Camp Nou, bevor dann am 13. April das Rückspiel in Madrid ausgetragen wird. Diese beiden Begegnungen dürften in jedem Fall einiges an Brisanz hervorrufen, denn auch in der Liga schenken sich die zwei Mannschaften nichts. Mehr News zum Champions League-Viertelfinale findet man auch bei den Kollegen von fussball-blog.net.

Der VfL Wolfsburg hat mit Real Madrid wahrlich keine leichte Aufgabe zu bewältigen. Zwar sind die Königlichen aktuell nicht unbedingt in bester Verfassung, aber dennoch stellt das Team von Trainer Zinédine Zidane die Wölfe vor eine sehr große Herausforderung. Der VfL empfängt Real Madrid am 6. April in der Volkswagen Arena, bevor es dann in der darauffolgenden Woche zum Showdown in Madrid kommt. Zumindest konnte die Hecking-Elf einem Aufeinandertreffen mit den Bayern entkommen, was aus Sicht der Wolfsburger positiv gewertet wurde.

Auch der FC Bayern München bestreitet das Hinspiel im Viertelfinale zunächst im eigenen Stadion. In der Allianz Arena empfängt der Deutsche Rekordmeister am 5. April Benfica Lissabon. Den Münchnern käme es sicherlich sehr gelegen, wenn das Rückspiel im Estádio da Luz nicht ebenso nervenaufreibend wird, wie dies im Entscheidungsspiel gegen Juventus Turin der Fall war. In der portugiesischen Hauptstadt können die Schützlinge von Pep Guardiola am 13. April den Einzug ins Halbfinale der Champions League perfekt machen. Spannend dürfte auch die Begegnung zwischen Paris St. Germain und Manchester City werden. Am 6.4. treffen die beiden Teams im Parc des Princes in der französischen Hauptstadt im Hinspiel aufeinander. PSG mit Trainer Laurent Blanc wird dabei für Manchester City sicherlich ein sehr unangenehmer Gastgeber sein.

Hier nochmals alle Viertelfinal-Paarungen in der Übersicht:

  • VfL Wolfsburg – Real Madrid
  • FC Bayern München – Benfica
  • FC Barcelona – Atletico Madrid
  • Paris Saint-Germain – Manchester City
Comments Off on Champions League-Viertelfinale: Bayern trifft auf Benfica Lissabon, Wolfsburg auf Real Madrid