Bayern gewinnt 4:0 gegen Piräus und marschiert ins Achtelfinale

Posted on 25. November 2015Comments Off on Bayern gewinnt 4:0 gegen Piräus und marschiert ins Achtelfinale
Champions League-Playoffs: Astana schreibt Geschichte, United zerlegt Brügge, Moskau dreht Partie gegen Sporting
Foto: antsyd / depositphotos

Der FC Bayern München hat sich am vorletzten Vorrundenspieltag der UEFA Champions League den Einzug ins Achtelfinale perfekt. Die Münchner setzte sich in der heimischen Allianz Arena mit 4:0 gegen den griechischen Meister Olympiakos Piräus durch. Mit dem vierten Sieg im fünften Spiel hat sich der deutsche Rekordmeister zudem den Gruppensieg gesichert.

Der FC Bayern bleibt zu Hause eine Macht in der UEFA Champions League, nach einem 5:0-Erfolg gegen Dinamo Zagreb und einem 5:1-Sieg gegen Arsenal London setzten sich die Münchner auch im letzten Heimspiel in der Vorrundenphase souverän mit 4:0 gegen Olympiakos Piräus durch.

Douglas Costa brachte die Bayern bereits in der 8. Minute früh mit 1:0 in Führung. Robert Lewandowski und Thomas Müller erhöhten noch vor der Halbzeitpause auf 3:0 und sorgten damit bereits für die Vorentscheidung in der Partie. Im zweiten Spielabschnitt besorgte Kingsley Coman in der 70. Minute das 4:0 und setzte damit zugleich den Schlusspunkt. Auch wenn die Bayern sich (mal wieder) souverän durchsetzen konnten, sind die beiden verletzungsbedingten Auswechslungen von Costa und Arjen Robben sowie die rote Karte von Holger Badustber (53.) kleine Wermutstropfen für den FCB.

Der 4:0-Erfolg war zugleich der neunte Heimsieg in der Champions League in Folge, damit haben sie den vereinsinternen Rekord eingestellt. Mit dem Sieg haben sich die Münchner zudem vorzeitig für das Achtelfinale der Königsklasse qualifiziert und sich den ersten Platz in der Gruppe F gesichert.

Bayern-Coach Pep Guardiola zeigte sich zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: “Ich bin sehr zufrieden, bis Februar haben wir die Champions League in der Tasche. Die Spieler haben eine große Mentalität. Mit dem Ball waren wir heute nicht perfekt, wir haben viele einfache Bälle verloren.”

Am letzten Spieltag, 9. Dezember 2016, müssen die Bayern nochmals auswärts bei Dinamo Zagreb ran.