Champions League-Playoffs: United und Valencia stehen kurz vor dem Einzug in die Gruppenphase

Posted on 20. August 2015Comments Off on Champions League-Playoffs: United und Valencia stehen kurz vor dem Einzug in die Gruppenphase
Foto: Mick Baker / Flickr (CC BY 2.0)
Foto: Mick Baker / Flickr (CC BY 2.0)

Am Dienstag und gestrigen Mittwoch wurden die Hinspiele der diesjährigen Champions League-Playoffs ausgetragen. Viele Favoriten haben sich dabei schwer getan, andere wiederum sind ihrer Rolle gerecht geworden. Mit Manchester United und dem FC Valencia stehen zwei Traditionsvereine kurz vor ihrer Rückkehr in die Gruppenphase der Königsklasse.

In knapp vier Wochen beginnt die neue Champions League-Saison, doch noch stehen nicht alle Teilnehmer der Gruppenphase 2015/16 fest. In den Playoffs werden aktuell die letzten 10 Startplätze vergeben. Am Dienstag und Mittwoch fanden die Hinspiele der letzten Qualifikationsrunde statt und dabei gab es durchaus die eine oder andere Überraschung.

Der FC Astana aus Kasachstan steht unmittelbar davor sich das erste Mal in der Vereinsgeschichte für die CL-Vorrundenphase zu qualifizieren. Astana feierte am Dienstag etwas überraschend einen 1:0-Heimsieg gegen APOEL aus Zypern. Manchester United (3:1 gegen Brügge) und Sporting Lissabon (2:1 gegen ZSKA Moskau) hingegen wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Auch der FC Valencia setzte sich gestern Abend im Topspiel mit 3:1 gegen den AS Monaco durch und steht kurz vor seiner Rückkehr in die Königsklasse.

Spannend wird es in dem Duell zwischen dem FC Basel und Tel Aviv, hier endete das Hinspiel 2:2 Unentschieden. Auch Celtic Glasgow ist nach dem 3:2-Heimerfolg gegen Malmö noch nicht sicher durch.

Auch aus deutscher Sicht heißt es Daumendrücken, denn Bayer Leverkusen musste sich am Dienstag auswärts in Rom gegen Lazio mit 0:1 geschlagen geben und muss das Rückspiel kommende Woche in der BayArena damit zwingend gewinnen.

Alle Ergebnisse der Playoff-Spiele in der Übersicht findet ihr HIER.