Uncategorized

Paris St. Germain: David Luiz fällt vier Wochen verletzungsbedingt aus

Posted on 9. April 2015Comments Off on Paris St. Germain: David Luiz fällt vier Wochen verletzungsbedingt aus
Paris St. Germain: David Luiz fällt vier Wochen verletzungsbedingt aus
Foto: Tania Rego / Wikipedia

Bittere Nachrichten für Paris St. Germain, die Franzosen werden verletzungsbedingt vier Wochen auf Innenverteidiger David Luiz verzichten müssen. Damit wird der Brasilianer auch die beiden Viertelfinalspiele in der UEFA Champions League gegen den FC Barcelona verpassen.

Diese Meldung ist ein herber Rückschlag für Paris St. Germain, Leistungsträger David Luiz hat sich vergangene Woche im Spitzenspiel der Ligue 1 gegen Olympique Marseille eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen und fällt damit mindestens vier Wochen aus. Luiz hat bisher acht Spiele in der laufenden Saison in der Königsklasse für den PSG bestritten und war mit seinem Tor beim 2:2-Unentschieden im Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea maßgeblichen am weiterkommen beteiligt.

Neben Luiz hat sich auch Thiago Motta (Oberschenkelprobleme) verletzt, dieser fällt rund zehn Tage aus. Paris-Trainer Laurent Blanc äußerte sich Anfang der Woche wie folgt dazu: “Ich kann bestätigen, dass uns Thiago Motta zehn Tage nicht zur Verfügung steht und David Luiz vier Wochen.”

Während Motta “nur” das Viertelfinal-Hinspiel der UEFA Champions League kommende Woche gegen den FC Barcelona verpassen wird, sind es bei Luiz beide Spiele. Neben den beiden verletzungsbedingten Ausfällen muss Paris im Hinspiel gegen auch auf Superstar Zlatan Ibrahimovic (Rotsperre) und Marco Verratti (Gelbsperre) verzichten.

Kommenden Mittwoch, den 15. April, kommt es im Pariser Prinzenpark zum Viertelfinal-Hinspiel zwischen den PSG und Barca. Eine Woche später am 21. April müssen die Franzosen auswärts im Nou Camp ran.