FC Bayern München: Verpasst Arjen Robben das Viertelfinale gegen den FC Porto?

Posted on 24. March 2015Comments Off on FC Bayern München: Verpasst Arjen Robben das Viertelfinale gegen den FC Porto?
FC Bayern München: Verpasst Arjen Robben das Viertelfinale gegen den FC Porto?
Foto: rayand / Flickr (CC BY 2.0)

Bittere Nachrichten für den FC Bayern München. Superstar und Leistungsträger Arjen Robben hat sich am vergangenen Sonntag bei der 0:2-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach einen Bachmuskelriss zugezogen und fällt damit mehrere Wochen aus. Damit wird der 31-jährige aller Voraussicht nach auch das Champions League-Viertelfinale Mitte/Ende April gegen den FC Porto verpassen.

Arjen Robben wurde mal wieder vom Verletzungspech heimgesucht, der niederländische Nationalspieler blieb diese Saison größten Teils von größeren Verletzungen verschont und fällt ausgerechnet im letzten Drittel der Saison mehrere Wochen aus. Wie die Bayern gestern bekannt gaben, hat sich Robben bei der 0:2-Heimpleite am Sonntag gegen Borussia Mönchengladbach einen Riss in der Bauchmuskulatur zugezogen und fällt damit auf unbestimmte Zeit aus. Sportvorstand Matthias Sammer äußerte sich wie folgt zu der aktuellen Situation: “Wie lange genau, das kann noch niemand genau sagen. Eher länger…”. Gerüchten zu Folge wird er jedoch mindestens 4-6 Wochen fehlen.

Der Ausfall des 31-jährigen trifft die Münchner hart, denn mit 17 Toren in der Bundesliga und zwei Treffern in der Königsklasse ist er einer der Top-Scorer bei den Bayern in der laufenden Saison. Robben wird damit nicht nur 2-3 Ligaspiele verpassen, sondern aller Voraussicht nach auch beide Viertelfinalespiele in der UEFA Champions League gegen den FC Porto. Am 15. April muss der deutsche Rekordmeister auswärts in Porto ran, eine Woche später kommt es zum Rückspiel in der Allianz Arena.

Comments Off on FC Bayern München: Verpasst Arjen Robben das Viertelfinale gegen den FC Porto?