FC Bayern München: Verpasst Philipp Lahm das Champions League-Achtelfinale?

Posted on 3. December 2014Comments Off on FC Bayern München: Verpasst Philipp Lahm das Champions League-Achtelfinale?
Schock für die Bayern! Philipp Lahm fällt mit einer Sprunggelenksverletzung mehrere Monate aus
fcbayern.de

Bayern verletzter Kapitän Philipp Lahm wird möglicherweise erst wieder im März 2015 wieder auf den Platz zurückkehren. Ein schnelles Comeback nach der Winterpause schloss der 31-jährige im Interview mit der Bild-Zeitung definitiv aus.

Diese Meldungen dürfte die Bayern-Fans überhaupt nicht freuen. Kapitän Philipp Lahm droht mit seiner Sprunggelenksverletzung die er sich Mitte November zugezogen hat länger auszufallen als zunächst gedacht. Lahm selbst äußerte sich zu seinen Comeback-Plänen im Gespräch mit der Bild-Zeitung wie folgt:

Im Januar auf keinen Fall. Vielleicht im Februar. Vielleicht auch erst im März

Sollte es tatsächlich erst März werden, könnte der 31-jährige auch die Achtelfinalspiele seiner Bayern in der Champions League verpassen. Diese starten frühestens am 17. Februar kommendes Jahres, die spätestens Rückspiele finden Anfang März statt. Lahm geht es aber weniger darum schnell wieder zu spielen, sondern topfit und bei 100% wieder einzusteigen:

Wenn es zum Saisonende darauf ankommt, werde ich wieder zu 100 Prozent fit sein. Wichtig ist deshalb vor allem: Wie verheilt der Knochen, sorgen die Schrauben für Probleme? Ich weiß aus Erfahrung, dass ein voreiliges Comeback keinen Sinn macht

Wegen eines Bruchs am rechten Sprunggelenk wurde Lahm im November operiert. Im rechten Fuß wurde dem Ex-Nationalspieler eine Platte und eine Schraube eingesetzt, um das gebrochene Gelenk zu fixieren. Es wird spannend zu sehen wann Lahm sein Comeback für die Bayern gibt und wie der deutsche Rekordmeister den Ausfall des Leistungsträgers, vor allem in der Königsklasse, kompensieren kann.