BVB: Jakub Blaszczykowski fällt mit einem Kreuzbandriss für den Rest der Saison aus

Posted on 26. January 2014Comments Off on BVB: Jakub Blaszczykowski fällt mit einem Kreuzbandriss für den Rest der Saison aus
Borussia Dortmund bezwingt Neapel mit 3:1
getty images

Bittere Nachrichten für Borussia Dortmund und Jakub Blaszczykowski, der 28-jährige Pole hat sich beim Rückrundenstart gegen den FC Augsburg einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und wird dem BVB somit für den Rest der Saison ausfallen.

Das nennt man dann wohl einen Fehlstart, Borussia Dortmund kam gestern Nachmittag beim Bundesliga-Rückrundenstart vor heimischem Publikum nicht über ein 2:2 Unentschieden gegen den FC Augsburg hinaus und musste unmittelbar zu Beginn der Partie verletzungsbedingt auf Jakub Blaszczykowski verzichten. Der Pole hat sich ohne Einwirkung eines Gegenspielers beim Zweikampf an der Seitenlinie einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen, dies hat sowohl der BVB als auch Kuba am Sonntag offiziell bestätigt. Blaszczykowski äußerte sich auf Facebook wie folgt dazu:

Leider hat sich die Vermutung bestätigt: es ist ein Kreuzbandriss. Am Donnerstag habe ich die OP, danach beginnt direkt DER KAMPF UM MEIN COMEBACK!!!

Der polnische Nationalspieler ist damit der nächste Patient in Dortmunds prall gefüllten Lazarett, in dem sich bereits Neven Subotic (Kreuzbandriss), Ilkay Gündogan (Rückenbeschwerden) und Mats Hummels (Bandausriss am rechten Fersenbein) befinden.

Blaszczykowski wird damit für den Rest der Saison ausfallen und verpasst damit auch das Achtelfinal-Duell des BVB im Februar/März gegen Zenit St.-Petersburg. Die Dortmunder müssen am 25. Februar zunächst auswärts in Russland ran, ehe es am 19. März zum Rückspiel im Signal-Iduna Park kommt.